Weiterhin gut im Zeitplan – Die Rohbauarbeiten sind fertig

Trotz der steigenden Corona-Fallzahlen und des zweiten Lockdowns, liegt das Modernisierungsvorhaben der Alemannenstraße 90 weiter gut im Zeitplan. Kurz vor Weihnachten konnten jetzt die Erd- und Rohbauarbeiten durch die Baugesellschaft Reinhold fertiggestellt werden.

Die Doppeltiefgarage und der Rohbau für den Anbau im Erdgeschoss stehen bereits. Im Frühjahr werden im nächsten Schritt die Wände vom Bestandshaus mittels eines Durchbruchs in den neuen Anbau geöffnet. Das gesamte Haus wurde entkernt und die alte Heizungsanlage samt Öltank demontiert. Sie weicht einer hybriden solar- & gasbetriebenen Heizungs- und Warmwasserbereitungsanlage.

Die H.Plötz Dachdeckermeister GmbH hat bereits die neuen Stahl-Deckenverstärkungen eingebaut und wird mit dem Abtragen des alten Dachstuhls beginnen, sobald die Schröter Gerüstbau GmbH das Baugerüst gestellt hat. Die Arbeiten am Dachstuhl werden voraussichtlich bis Anfang März abgeschlossen sein. Zeitgleich sollen bis Mitte des zweiten Quartals sämtliche Außenarbeiten abgeschlossen sein. Zudem werden die alten Doppelfenster aus Holz durch neue dreifachverglaste Kunststofffenster ersetzt.

Bei Fragen zum aktuellen Zeitplan wenden sie sich gerne an die geschäftsführenden Gesellschafter Philipp und Thomas Dannenberg.

Ihre Dannenberg & Söhne GbR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü